Frontend-Entwicklung

In den letzten Jahren hat sich die Frontend-Entwicklung zunehmend als eigenständige Disziplin in der Softwaretechnik herausgebildet. Wurde das Thema Software-Ergonomie früher eher stiefmütterlich behandelt, hat sich inzwischen die Erkenntnis durchgesetzt, dass ein ansprechendes User Interface Design mit intuitiver und komfortabler Mechanik gleichberechtigt mit rein funktionalen Aspekten über den Erfolg eines Projekts entscheidet.

Bei der Umsetzung von Benutzeroberflächen von Websites führt kein Weg an der Programmiersprache JavaScript vorbei. Moderne Funktionalitäten browserübergreifend zu nutzen erweist sich jedoch als außerordentlich tückisch. Die rasante technologische Entwicklung zieht zum einen mangelnde Standardisierung nach sich. Zum anderen bremst mit Microsoft ein großer Marktteilnehmer die Weiterentwicklung aktiv aus, um sein klassisches Geschäft mit Desktop-Software nicht zu gefährden. Dieser Problematik wurde mit der Entwicklung browserunabhängiger Frameworks begegnet, die für die UI-Entwicklung wichtige Funktionen wie AJAX, asynchrone Events und DOM-Manipulation vereinheitlichen.

Ein weiterer Teilbereich der Frontend-Entwicklung ist der Einsatz von Template-Systemen zum dynamischen Generieren von HTML und anderen Dokumenten. Dabei setzen wir bevorzugt auf die Transformationssprache XSLT, die als XML-basierte Technologie für die Webentwicklung entscheidende Vorteile mit sich bringt.

communiDAS

communiDAS ist das soziale Netzwerk für Mediziner und ihre Lebenspartner in der Schweiz.

Brummel

Desktop-Anwendung für Windows und Mac OS X für ein innovatives Spielzeug.

iovos

Website für iovos, eine interdisziplinäre Beratungs- und Prüfungsgruppe selbständiger Berufsgesellschaften.